ExpertInnen-Meeting „Von klein auf aktiv unterwegs“

Am 23. Februar 2018 fand das erste ExpertInnen-Meeting zum Thema „Von klein auf aktiv unterwegs“ in der Mobilitätsagentur Wien statt. ExpertInnen aus den Bereichen Bildung, Gesundheit und Mobiltität haben dabei die Potenziale unterschiedlicher Angebote zur Mobilitätsbildung in Kindergärten und Schulen diskutiert.

Nach dem einführenden Statement von Herrn Dr. Harreiter (Österreichische Diabetes Gesellschaft) über die Wirkung aktiver Mobilität im Alltag auf die Gesundheit präsentierte Frau DI Gaupp-Berghausen (BOKU Wien) erste Ergebnisse des Projekts „Aktiv-Gesund zu Kindergarten und Schule“. Die vorgestellte Datenbank zur Sammlung der vielfältigen Angebote wurde von den Teilnehmenden begrüßt und Ideen für die Weiterentwicklung sowie zukünftige Einsatzbereiche diskutiert.

Im Anschluss erfolgte ein interaktiver Austausch in Kleingruppen über die Potenziale der unterschiedlichen Angebote zur Mobilitätsbildung. Möglichkeiten zur Verknüpfung der Maßnahmen wurden ebenso besprochen wie die Herausforderung, allen Kindern in Wien einen gleichberechtigten Zugang zu den Angeboten zu bieten. Die intensivere Vernetzung der anwesenden ExpertInnen wurde positiv hervorgehoben.