„JobRadMohr“ und „Schneller Hase, schlauer Igel“ Projekt, Aktion # 19

Zwei Architekturbüros in der Maria-Lassnig-Straße 33 setzten auf nachhaltige Mobilität. Mit JobRädern - Faltrad, E-Lastenfahrrädern - sind die Mitarbeitenden zu Besprechungen unterwegs und Materialproben, Muster und Modelle werden transportiert.

Schneller Hase, Schlauer Igel

Zwei Lastenräder ermöglichen dem Architekturbüro KABE ihre Arbeitswege umweltschonend zu bestreiten. Die Fahrzeuge werden für den Transport von Materialproben, Modellen und Muster vom Atelier zu Besprechungen oder auf die Baustelle genutzt.

Die Lastenräder befinden sich im Fahrradraum des Atelierhaus C21, welches für Nutzer:innen des eigenen E-Bike-Sharings zugänglich ist. Die Nutzung der Lastenräder erfolgt über das KABE-Frontdesk im Haus.

Architekturbüro KABE
Maria-Lassnig-Straße 33/1/16
1100 Wien
www.kabe.at/

JobRadMohr

Mohr Architekten stellt seinen Mitarbeiter:innen ein alltagstaugliches Faltrad sowie ein E-Lastenfahrrad zur Verfügung, welche sowohl dienstlich als auch privat genutzt werden können. Damit wird Fahrradmobilität im Büroalltag gefördert und integriert.

Mohr Architekten ZT-GmbH
Maria-Lassnig-Straße 33, Stiege 2, Atelier 13
1100 Wien
mohr-architekten.at

Das Angebot von Mohr Architekten steht ausschließlich den Mitarbeitenden der Firma zur Verfügung. Sie haben Interesse Ihren Mitarbeitenden Dienstfahrräder zur Verfügung zu stellen? Infos zum Thema finden Sie hier: JobRad

Google Maps
aktivieren