Zu Fuß zur Schule Event # 2

Auf dem Schulweg erfahren Kinder ihre Umgebung intensiv. Insbesondere der Straßenverkehr konfrontiert Kinder mit komplexen Situationen. In der Schule angekommen, bringen die Mädchen und Buben eine Fülle an Eindrücken, Erlebnissen und Fragen mit. Das Schulpaket „Zu Fuß zur Schule“ hilft dabei, diese Eindrücke im Unterricht zu bearbeiten und gemeinsam nach Antworten zu suchen. Mit Tipps, Materialien und Workshops, um die kleinen und großen Abenteuer des Schulweges spielerisch aufzugreifen. Im Schuljahr 2017 stellt die Mobilitätsagentur den Wiener Schulklassen 30 Workshops und 15 Grätzl-Touren gratis zur Verfügung.

Schülerinnen und Schüler kommen zum größten Teil zu Fuß und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur Schule. Das ist auch gut so: denn die Bewegung an der frischen Luft trägt zu einer gesunden Entwicklung der Kinder bei. Und wer regelmäßig zu Fuß unterwegs ist, eignet sich sicheres Verhalten im Straßenverkehr an.

Auf dem Schulweg erfahren Kinder ihre Umgebung intensiv. Insbesondere der Straßenverkehr konfrontiert Kinder mit komplexen Situationen. In der Schule angekommen, bringen die Mädchen und Buben eine Fülle an Eindrücken, Erlebnissen und Fragen mit. Das Schulpaket „Zu Fuß zur Schule“ hilft dabei, diese Eindrücke im Unterricht zu bearbeiten und gemeinsam nach Antworten zu suchen. Mit Tipps und Materialien, um die kleinen und großen Abenteuer des Schulweges spielerisch aufzugreifen. Das Angebot steht Wiener Volksschulen kostenfrei zur Verfügung.

Projekt-, Unterrichtsideen und Leitfaden

Praxisbeispiele für die erste bis vierte Schulstufe und Projektvorschläge für Lehrerinnen und Lehrer sowie ein pädagogischer Leitfaden unterstützen beim Einbauen des Themas Zu-Fuß-Gehen im Unterricht. Alle Unterlagen finden Sie hier: Zu Fuß zur Schule – Angebote für Schulen

Google Maps
aktivieren