School of Walk Event # 13

200 Schülerinnen und Schüler aus Wien nahmen auf Einladung von Wien zu Fuß bei der „School of Walk“ teil. Im Rahmen der Wanderveranstaltung „24-Stunden-Burgenland Extrem Tour“ sind sie dabei am 24. Jänner 2020 entlang des Neusiedlersees 30 Kilometer zu Fuß gegangen. Tolle Leistung!

Bei der 24H Burgenland Extrem Tour gingen im Jahr 2020 bereits zum 9. Mal Menschen im Winter rund um den Neusiedlersee. Seit einigen Jahren können im Rahmen der “School of Walk” auch Schülerinnen und Schüler an der Veranstaltung teilnehmen. Die Strecke für Kinder und Jugendliche ist “nur” 30 Kilometer lang.

Warum den Veranstaltern die “School of Walk” ein Anliegen ist, erklären sie so: “Jugendliche lieben Herausforderungen, an denen sie wachsen können. Sich gemeinsam mit LehrerInnen für eine lange und weite Wanderung im Winter vorzubereiten, zu planen und durchzuführen, dabei Grenzen auszuloten und Erfahrungen zu sammeln, sich dabei als Team zu bewähren und Krisen gemeinsam zu meistern – ist eine extreme Herausforderung. Hier wird Risikokompetenz erworben, Eigenwahrnehmung gefördert und ein positives Selbstbild vermittelt. Schüler und Schülerinnen lernen dabei viel über Bewegung und bestimmt viel über sich selbst.”

Google Maps
aktivieren