Streetlife Festival 2019 Event # 17

Zum sechsten Mal hat die Mobilitätsagentur zum Streetlife Festival eingeladen. Bereits zum sechsten Mal verwandelt das Streetlife Festival die Babenbergerstraße in das größte Wohnzimmer Wiens. Zehntausende Menschen sind in die Babenbergerstraße gekommen und haben beim größten Mobilitäts- und Straßenfest der Stadt gefeiert. Das Streetlife Festival, das Fest für den öffentlichen Raum und nachhaltige Mobilität, ist mittlerweile ein Fixpunkt im Wiener Veranstaltungskalender.

Das Festival für Stadtmenschen

Straßenkunst, Zirkusakrobatik, Street Art-Workshops und Mitmachaktionen, Streetfoodcorner, Top-Live Acts und vieles mehr begeisterten die kleinen und großen Besucherinnen und Besucher. Einige informierten sich zu Klimaschutz und nachhaltiger Mobilität, andere wurden bei Workshops selbst aktiv und haben u. a. unter fachkundiger Anleitung der MA 28 Pflastersteine verlegt.

Ein besonderes Highlight waren die Live-Auftritte von Gudrun von Laxenburg, Mundwerk-Crew, Lea Santee, Little Big Sea und Ankathie Koi.

Hinter dem Streetlife Festival in Wien steht die Mobilitätsagentur Wien, unterstützt von Mobilitätsanbietern wie den Wiener Linien und ÖBB Rail and Drive. Insgesamt engagieren sich beim Streetlife Festival über 70 Initiativen und Organisationen, die auf unterschiedlichste Weise im öffentlichen Raum aktiv sind.

Vizebürgermeisterin Birgit Hebein: „In Zeiten des Klimawandels ist es wichtig, dass wir den Öffentlichen Raum den Menschen zurückgeben. Das Streetlife Festival hat gezeigt wie das geht und was alles möglich ist, wenn sich die Menschen den öffentlichen Raum zurückerobern.“

Initiatorin des Streetlife Festivals und Fußverkehrsbeauftragte Petra Jens: „Ziel des Streetlife Festivals ist es, den öffentlichen Raum als das darzustellen war er ist: Nicht nur Platz für Mobilität sondern auch Raum für Kommunikation und Begegnung. Denn Straße ist mehr als Verkehrsraum, Straße ist Lebensraum.“

Das war das Streetlife Festival 2019. Fotos und Infos finden Sie hier: Streetlife Festival 2019

Google Maps
aktivieren